057 gesellschaftliche einfluesse durch corona-massnahmen de

Aus WassermannZeit
Version vom 20. November 2021, 12:20 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''Gesellschaftliche Einflüsse durch Corona-Massnahmen - Auszug aus dem 783. Kontakt vom Sonntag, 7. November 2021'''</br> '''Billy''' … Doch sag einmal, w…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Gesellschaftliche Einflüsse durch Corona-Massnahmen - Auszug aus dem 783. Kontakt vom Sonntag, 7. November 2021

Billy … Doch sag einmal, was hältst du von der ganzen Sache, die sich aus der Corona-Seuche ergibt?

Menara Dazu kann ich dir nicht viel mehr sagen als das, was uns Ptaah erklärt hat, denn ich selbst habe keinerlei Erfahrung und Kenntnisse hinsichtlich der Corona-Infektion, die auf der Erde gegenwärtig als Seuchen- Pandemie verbreitet ist. Seine Rede an uns ging einzig dahin, dass er uns erklärend informierte, was sich auf der Erde und mit deren Bevölkerung ergibt. Er erklärte uns alles folgendermassen:

Erklärung von Ptaah, nachgesagt von Menara: Nunmehr ist es rundum auf der Erde bei den Staatsleitenden und bei den Epidemiologen, Virologen, den Gesundheitsbeorderten, den Ärzten, der WHO sowie bei den Geimpften durch ihr eigenes angstvolles und durch die Pharmakonzerne gesteuertes und profitgieriges Vorgeben dazu ge- kommen, dass eine Zweiklassengesellschaft zustande kommt. Das durch die Ungefügigkeit der Ungeimpften, die sich weiterhin weigern, sich mit den noch immer ungenügend geprüften und teils lebensgefährlichen Impfstoffen impfen zu lassen. Teils werden sich weniger Standhafte durch Überredungskünste – das einfach Überzeugung genannt werden wird, was aber wirklich einer Überredung durch Beeinflussung entspricht – zu einer Impfung – eben durch Überredung – zwingen lassen. Ptaah fasste dies in folgendes zusammen, was ich versuche, in Worte zu fassen, die seinen Ausführungen entsprechen. Dabei werde ich versuchen, die entsprechenden Aussagen in einzelne Punkte zu fassen, die ich numerieren werde.

1. Die Staatsleitenden werden für ihre eigenen falschen Entscheidungen und ihr falsches Handeln hinsichtlich der Bevölkerungen diejenigen Erdenmenschen haftbar machen, die sich standhaft weigern, sich mit halbwer- tigen und ungenügend geprüften resp. getesteten Impfstoffen impfen zu lassen.

2. Die Staatsleitenden werden mit strengen Restriktionen resp. mit diversen Beschränkungen, Einschränkungen, diversen Handlungsbehinderungs-Möglichkeiten, wie aber auch beschränkten Befugnissen und abgängigen Rechten usw. jene belegen und praktisch unrechtmässig bestrafen, die sich weigern, bisher ungenügend oder ungeprüfte unter Umständen lebensgefährliche Impfstoffe an sich prüfen/testen oder überhaupt sich damit impfen zu lassen.

3. Die rundwegs von allen Staatsleitenden selbst falscherweise gefällten Entscheidungen, die den Bevölkerun- gen aufgetragen und freigestellt werden, nämlich ohne sehr dringend notwendige Atemschutzmasken und ohne den gehörigen und die Gesundheit weitgehend bewahrenden Sicherheitsabstand von 2 Metern von einem Menschen zum anderen einzuhalten, ist in jeder Form verantwortungslos und folglich zu missachten.

4. Die wenig Standhaften werden sich den Überredungskünsten jener Willigen und Angstvollen sowie den Pro- fiteuren und den Überredungskünsten jener fügen, welche sich hörig nach der Propaganda und den Überre- dungskünsten der Impfstoffherstellenden sowie deren Vertreter und Befolger ausrichten und keine Initiative für ihren Verstand und ihre Vernunft aufzubringen vermögen.

5. Die Ungeimpften werden nun herangezogen und der Schuld eingeordnet, die grundsätzlich jedoch den Staatsleitenden zufällt, die in ihrem Unverstehen der Sachlage und der Corona-Situation nicht das Richtige, sondern für die Bevölkerung das Falsche anordneten, wodurch die nächste Welle der Corona-Virus-Infizierten in hohe Zahlen steigen und gesamthaft wieder Tausende von Toten fordern wird.

6. Die Ungeimpften werden fortan durch die Staatsleitenden für das weitere und das Wieder-Aufkommen der in die sehr hohen Tausenderzahlen gehenden Infizierten und die zu beklagenden Toten in der Zahl von Hun- derten und Tausenden fälschlich schuldig gesprochen und mit Sanktionen belegt, denn sie werden wider- rechtlich die Ungeimpften für die falschen Entscheide, Verordnungen und Erlasse usw. der Staatsführenden und deren alleinige und vollumfassende Schuldigkeit haftbar machen. Dies wird derart geschehen, dass die Ungeimpften ihre Rechte als freie Bürger verlieren und sozusagen von Amtes wegen rezessiv Unfreie und Sklaven ihrer eigenen Regierung und jener werden, die dieser zustimmen.

Das sind rundum die Erklärungen, die uns Ptaah gegeben hat, und die nächstens auf der Erde verwirklicht werden sollen, zumindest in Staaten, in denen die Bürger und Bürgerinnen infolge des falschen Entscheidens und Han- delns der Staatsleitenden in bezug auf die Corona-Seuche und den halbwertigen Impfstoffen verunsichert sind.

Billy Das genügt eigentlich, was wir diesbezüglich besprochen haben.